Gesundheit
  Über uns     Elektrosmog     Angebot und Preise     Links  
Auswirkung
Dauerkrank
Schlafplatz
Kinderzimmer
Arbeitsplatz
Allgemein:
Startseite
Kontakt
Impressum

Gesundheitliche Schäden



Noch nie war der Mensch ständig und flächendeckend einer derart starken elektro-magnetischen Strahlung ausgesetzt wie in den letzten Jahren. Die Belastung durch Hochspannungsmasten, Sendemasten, Handy, PC, W-LAN, Handys, Mobiltelefonen und anderer Geräte ist um ein Millionenfaches höher als noch vor wenigen Jahrzehnten.

Wiederholt schon ist es zur Fehleinschätzung der Auswirkung technischer Errungenschaften gekommen.


Aus epidemiologischen und experimentellen Untersuchungen gibt es aber inzwischen sehr ernstzunehmende Hinweise auf erhöhte Risiken für:

Krebserkrankungen


neurodegenerative Erkrankungen

Herz-Kreislauferkrankungen

Störungen der Reproduktion

Schwächung des Immunsystems

Beeinflussung des Hormon- und Nervensystems


Und mittlerweile wird erkannt:
Die Strahlenempfindlichkeit des Ungeborenen ist besonders hoch und die Strahlenempfindlichkeit der Frau scheint doppelt so hoch wie die des Mannes.
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit – BMU-Pressedienst Nr. 176/07, Berlin 19.06.2007