Über uns
  Elektrosmog     Gesundheit     Angebot und Preise     Links  
Messtechnik
Wir messen
Kontakt
Allgemein:
Startseite
Kontakt
Impressum

Wir messen

mit modernster Messtechnik

Risikofaktoren, die in Schlaf- und Wohnräumen, an Arbeitsplätzen oder auf Grundstücken sachverständig gemessen, ausgewertet und schriftlich dargestellt werden:

1. Elektrische Wechselfelder (Niederfrequenz)
Messung der niederfrequenten elektrischen Feldstärke (V/m), der Körperspannung
des Menschen im elektrischen Feld (mV), sowie der dominierenden Frequenz (Hz).
Ursache: Wechselspannung in Kabeln, Installationen, Geräten, Wänden, Böden, Betten, Freileitungen….

2. Magnetische Wechselfelder (Niederfrequenz)
Messung und Aufzeichnung der niederfreuenten magnetischen Flussdichte (nT), der
Dominierenden Frequenz (Hz) sowie Bestimmung des Feldlinienverlaufes.
Ursache: Wechselstrom in Installationen, Geräten, Trafos, Motoren, Frei/Erdleitungen, Eisenbahn

3. Elektromagnetische Wellen (Hochfrequenz)
Messung der gepulsten und ungepulsten hochfrequenten elektromagnetischen
Strahlungsdichte ( µW/m² )
Ursache: Mobilfunk, W-LAN, Bluetooth, DECT, Funk, TV, Babyphone, Mikrowelle, Geräte…

4. Elektrische Gleichfelder (Elektrostatik)
Messung der statischen elektrischen Oberflächenspannung (V) und Entladezeit (s).
Ursache: Synthetikteppiche, Gardinen, Kunststofftapeten, Lacke, Stoffe, Beschichtungen, Bildschirme…

5. Magnetische Gleichfelder (Magnetostatik)
Messung der statischen magnetischen Flussdichte (µT) und Kompassabweichung.
Ursache: Stahlteile in Betten, Matratzen, Möbeln, Geräten, Baumasse, Gleichstrom Straßenbahn…